ENGLISHCHINESE

startbild.jpg 

 

 

Sommerakademie Lilienfeld

 

Liebe Freunde der Musik im Stift Lilienfeld!

 

Die Sommerakademie Lilienfeld ist ein unverzichtbarer
Bestandteil des kulturellen Lebens in Niederösterreich.
Sie stellt speziell für die Stadt Lilienfeld einen wichtigen
Beitrag zur Ausbildung von Hobby-Musikern und geübten
Studenten dar. Die zur Verfügung stehenden stimmungsvollen
Unterrichts-Räumen befinden sich im Stift Lilienfeld,
der größten mittelalterlichen Klosteranlage Österreichs.
Das Stift wurde im Jahr 1202 von Herzog Leopold VI. dem
Glorreichen, aus dem Hause Babenberg, gegründet.

Im Jahr 2019 wird die 38. Sommerakademie wieder Vokalund
Instrumentalkurse durchführen, die von anerkannten
Fachleuten und Pädagogen gehalten werden. Schüler und
Lehrer werden gemeinsam bei feierlichen Gottesdiensten,
glanzvollen Dozenten- und Meisterkonzerten wie auch bei
inspirierenden Kursteilnehmerkonzerten mitwirken. Diese
Aufführungen und die wissenschaftliche Vertiefung durch
den Austausch von Ideen und Erfahrung haben einen hohen
Bildungswert und fördern künstlerische und menschliche
Verbindungen zwischen allen fünf Kontinenten.


Unser Ziel ist die Wahrnehmung neuer Aufgaben in Form
einer zukunftsgerichteten Auseinandersetzung im musischkulturellen Bereich sowie in der ganzheitlich-kreativen Bildung und Erziehung. Wir wollen Werte wie Toleranz, Weltoffenheit, Dialogfähigkeit und das Verständnis zwischen den
Generationen und Menschen verschiedener Herkunft, Religion
und nationaler oder ethnischer Zugehörigkeit fördern.

 

Dir. Prof. Mag. Dr.h.c. Karen De Pastel
www.depastel.at